Aktionstag gegen den Schmerz am 6 Juni 2017

6. Aktionstag gegen den Schmerz

Jährlich, immer am ersten Dienstag im Juni, findet der „Aktionstag gegen den Schmerz“ statt.
Also:
Machen Sie mit am 6. Juni 2017, dem sechsten bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“.
Wir knüpfen damit an den großen Erfolg der ersten fünf Aktionstage an.
Erneut können sich Schmerzpatienten und ihre Angehörigen gezielt über Behandlungsmöglichkeiten informieren und beraten lassen.
Schmerztherapeutische Einrichtungen in ganz Deutschland geben Ihnen Einblicke in die verschiedenen Methoden der Schmerzbehandlung.
Die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. stellt Informationsmaterialien, u.a. für Patientinnen und Patienten aktuellen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten vor.
Hotline für Schmerzpatienten: Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 – 18 18 120 stehen am 6. Juni 2017 erneut zwischen 9:00 und 18:00 Uhr mehrere Dutzend renommierte Schmerzexperten aus ganz Deutschland für Fragen zur Verfügung.
Wir vom CRPS Netzwerk – Gemeinsam stark werden auch in 2017 am Aktionstag gegen den Schmerz aktiv teilnehmen. 

 

                         Wir sind im             Diakovere Friederikenstift

                                                                   Humboldtstraße 5                                                   

                                                                     30169 Hannover

                                                          mit einem Stand vertreten.

Im Link sind die Anfahrtsbeschreibung und Vorträge zu finden ,wir werden aber schon ab Mittag vor Ort sein.

https://ni.crps-netzwerk.org/cms/wp-content/uploads/2017/05/Aktionstag_Schmerz_DKF_MAIL_WEB-1.pdf

 

     Es war ein toller Aktionstag,

wir haben mit vielen Morbus Sudeck Betroffen vor Ort gesprochen ,zusätzlich konnten wir auch andere chronisch Schmerzerkrankte mit einem Rat und Hilfe hilfreich unterstützen.

Zu einem erfolgreichen Aktionstag gegen den Schmerz gab es noch Vorträge zu Morbus Sudeck und Schmerz .

                                 

 

 

 

 

       

 

 

 

 

Auf der Webseite der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V. gibt es weitere Informationen zum Aktionstag.
06.06.2017, 6. Aktionstag gegen den Schmerz, DGSS

2 Kommentare


  1. Hallo, guten Tag Frau Jeschke,

    ich möchte mich einfach mal kurz vorstellen/ melden – ich war gestern um ersten Mal in der Selbsthilfe Gruppe Bremen und habe gerade ein wenig auf Ihren Seiten gelesen. Und las über den 6. Aktionstag im Friederikenstift gegen den Schmerz und war verwundert, dass ich dort in der Wartezone über solche hinweisenden Aktionstage noch nicht gestolpert bin oder den Blick dafür nicht hatte.
    Ich bin dort nunmehr nach diversen OSG-Brüchen re. Fuß nach einem Überrolltrauma mit sich anschließenden CRPS seit 4 Jahren BG-Patientin…
    Ich finde Ihre Seiten sehr ansprechend und informativ und bin gespannt über Ihre zukünftigen Information und Sonstigem.

    Da ich nicht weiß, ob die Texte der Öffentlichkeit zugänglich sind,

    verabschiede ich mich mit sonnigen Grüßen

    P.K.


  2. Sehr geehrte Frau K.,

    ja meine Texte sind der Öffentlichkeit zugänglich . Die Aktion vom Schmerztag im Friederikenstift war zusammen mit mir geplant,zusätzlich es gab auch Flyer die vom Friederikenstift herausgegeben wurden. Vielen Dank für Ihr positives Feedback auf meiner Homepage,zusätzlich bin ich auch auf Facebook und Instergram vertreten. Gern können Sie sich auf dieser Seite auch für den Newsletter anmelden -falls noch nicht passiert. Gerne können wir auch noch in den persönlichen Kontakt treten .

    Viele Grüße und ein schmerzarmes Wochenende

    Melanie jeschke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.