Körper Liebleid – Der barrierefreie Fototag zum Mitmachen

Montag, 20. Mai

10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Selbsthilfe 2019

Im Paritätischen Uelzen / Veerßer Straße 92

Fotos auf Rezept?  Was ist und macht soziale Fotografie / Selbsthilfe-/Therapeutische Fotografie?

Herangehensweise. Umgang mit (Handicap)Models. Informationen. Inspirationen. Gespräche. Diskussionen. Mode-, Haar- und Make-up-Tipps auch für Gehandicapte. Anleitungen. Mitmachmöglichkeiten. Erfahrungs- / Ideenaustausch. Net(t)zwerke erweitern. Gemeinsame Projekte andenken. Oder einfach nur mal gucken und zuhören. Und fotografiert wird natürlich auch.

Für Euch u.a. vor Ort: Als sensible, erfahrene und teils selbst betroffene Fotograf*innen: Brigitte Schulz, Frauke Szameitat, Bernd Meyer, Sebastian Tramsen … Weitere interessierte Fotograf*innen haben sich angemeldet.

Als Ansprechpartnerin vom Bundesverband Morbus Sudeck: Melanie Jeschke (Betroffene, Schmerzmodel, Selbsthilfe …)

Als Handicap-, Curvy-, Senioren- und Neumodels: Anke Ruschenbusch u.a.

Für die Foto-Make-ups und die Curvymodenstilberatung: Visagistin Sabrina Donner von Donner Visagistik.

Als die Beraterin rund um Hautpflege und Kosmetik und auf Wunsch auch für die Foto-Make-ups: Avalon-Kosmetikerin Kristin Flottman.

Als Ansprechpartnerin in Sachen Mode für Menschen mit Handicap: Katja Wagner von den Lily Turtles / der Selbsthilfegruppe Lip-/Lymphödem.

Als die Expertinnen für Frisuren und zum Thema Haarausfall / Haarverdichtung / Kopfhautscanner: Das Friseurinnenteam vom Avalon Uelzen: Antje Heinemann, Alina Reinecke und Lana Neubauer.

Als die Ernährungsberaterin und für das Catering: Marlies Schulz von Feldfrisch Catering.

Kurz- / Bildvorträge

Soziale und Selbsthilfefotografie: Emofotologin Brigitte Schulz

Curvy Models: Sabrina Donner

Bewusste Ernährung: Marlies Schulz

Erfahrungsbericht: Überraschungsgast!

Ihr möchtet als Model oder Fotograf*in, Ideengeber*in oder als in der Selbsthilfe Engagierte mitmachen? Meldet Euch gerne an. Unter uelzen@paritaetischer.de oder direkt bei Emofotologin Brigitte: immenhof@t-online.de oder 01520 – 13 69 580

Die Teilnahme ist frei. Die Getränke sind frei. Fürs Catering wird ein kleiner Obolus ins Sparschwein gewünscht.

Weitere Infos gibt es in Kürze.

Alle/s für mehr SelbstLiebe, SelbstErkenntnis und SelbstBewusstsein.

Weitere interessierte Gesprächspartner*innen haben sich aus den Bereichen Gesundheit, Kreativität/Malerei, Journalismus und Fotografie angesagt.

Alle sind herzlich willkommen. Ob Ihr einfach nur neugierig seid. Ob Ihr Kontakte knüpfen wollt. Ob Ihr Euch einbringen wollt. Ob Ihr Euch verwöhnen lassen wollt oder beraten. Ob Ihr einfach nur in stressfreier Atmosphäre analog in den Dialog kommen wollt. Wir freuen uns auf Euch.

Selbsthilfegruppe CRPS / Morbus Sudeck